August EP650 Test


Preislich bewegt sich das August EP650 im Mittelfeld. Qualitativ auch? Das verrät der August EP650-Test!

Das August EP650

Klick für mehr Informationen

Verarbeitung des August EP 650

Im August EP650 Test zeigt sich das Bluetooth-Headset als solide verarbeitet und das Material scheint robust zu sein. Dazu kommt, dass die Kopfhörer faltbar sind, was dem Bluetooth-Headset eine etwas kompaktere Form gibt, wenn man unterwegs ist (und es gerade nicht auf dem Kopf trägt). Wie auf dem Bild erkennbar ist, sind die Ohrmuscheln stark gepolstert, was dafür sorgt, dass das Headset auch über längere Perioden tragbar ist, ohne dass man allzu viel Druck auf dem Kopf verspürt. Das gleiche gilt für den Kopfbügel.

Insgesamt ist es vergleichsweise schwer, aber die gute Polsterung lässt einen das vergessen. Diese umfangreiche Polsterung sorgt aber auch dafür, dass es bisweilen an wärmeren Tagen ziemlich heiß unter dem Headset werden kann. Die Bedienelemente sind gut erstastbar und befinden sich am rechten Kopfhörer.

Die Akkulaufzeit liegt bei ca. 9 Stunden aktivem Gebrauch.

Audio und Sprach-Qualität

Der Klang des August EP650 ist im Test nicht so großartig wie bei teureren Modellen, aber für die Preisklasse hervorragendl. Insgesamt ist er (im Gegensatz zu vielen anderen Bluetooth-Headsets) nicht zu schwach im Bass, sondern stattdessen zu basslastig. Je nachdem, welches Musik-Genre man selbst bevorzugt, kann das ein Nachteil oder kaum störend sein. Die Soundisolierung funktioniert dabei in beide Richtungen gut, sodass man selbst nicht jedes kleine Umgebungsgeräusch hören muss und ein Sitznachbar im Bus auch nicht von Deiner Musik gestört wird. Auch wenn es also nicht mit den hochpreisigen Headsets in dieser Hinsicht konkurrieren kann, ist es in seiner Preisklasse Spitzenreiter. Viel mehr Sound kannst Du für knapp 50 Euro nicht bekommen.

Das Mikrofon ist ebenfalls brauchbar und liefert ähnliche Ergebnisse wie ein bereits in ein Telefon integriertes Mikrofon. August EP650 Farbauswahl

Bluetooth & Sonstiges

Die Verbindung via Bluetooth 4.0 funktioniert einwandfrei. Im Prinzip braucht es nur einen Klick vom Anschalten bis zum Herstellen der Verbindung, was das August EP650  angenehm leicht einzurichten macht. Die Reichweite liegt dabei bei ca. 10 Metern und die Verbindung kann auch durch die ein oder andere dünne Wand dringen, wenn es nötig ist. Bei Bedarf kann auch ein zweites Gerät verbunden werden, ohne dass eine neue Verbindung für das alte Gerät eingerichtet werden muss.

Fazit

Zugegebenermaßen habe ich das August EP650 noch nicht selbst getestet. Deshalb verzichte ich auf dieser Seite auch auf direkte Vergleiche. Den Kundenerfahrungen nach zu urteilen, die ich finden konnte, ist es aber ein sehr gutes Modell, das vor allem im Preis-Leistungs-Verhältnis punkten kann. Die größten Schwächen sind wohl der relativ basslastige Klang und die etwas starke Polsterung, die im Sommer zum Schwitzen führen kann. Wer diese kleinen Nachteile verschmerzen kann und von anderen Bluetooth-Headsets nicht überzeugt ist, der kann hier bedenkenlos zugreifen.

Gesamturteil: 9/10

Hier direkt ansehen und kaufen!