Bose Soundlink Around-Ear Headset Test


Bitte beachte: Das ehemals als Bose AE2w bekannte Bluetooth-Headset wird mittlerweile unter dem Namen Bose Soundlink vertrieben. Bis auf einige optische Änderungen soll sich an dem Modell selbst aber nichts geändert haben. Ich habe das „neue“ Soundlink nie benutzt und kann das deshalb nicht aus eigener Erfahrung bestätigen. Aber sowohl die offizielle Bose Seite als auch verschiedene größere und internationale Technikseiten scheinen diese Information zu bestätigen. Um sicherzugehen, das neuste Modell zu bekommen, würde ich im Zweifelsfall auch das Bose Soundlink statt des AE2w bestellen, auch wenn das momentan noch etwas teurer ist.

Eines der teureren Headsets, die Du auf dieser Seite finden wirst – allerdings auch hergestellt von einer Firma mit großem Namen. Ist es das Geld wert oder sollte man lieber zu einer günstigeren Alternativen greifen? Der Bose Soundlink Around-Ear Headset Test (bzw. der Bose AE2w Test) wird es Dir verraten.

Bose Soundlink

Klick für mehr Informationen

Verarbeitung

Sehr gut. Natürlich ist das Bose Soundlink Around-Ear Headset schwerer als die In-Ear-Bluetooth-Headsets, darunter leidet der Tragekomfort allerdings kaum. Im Vergleich zu anderen Modellen dieser Größen-/Qualitätsordnung ist es sogar leicht. Es ist sicherlich kein „Aufsetzen-und-komplett-vergessen“-Modell wie etwa das Jabra Stealth, aber das heißt hier nicht, dass es negativ auffällt. Die Bluetooth-Kopfhörer drücken nicht auf den Kopf oder die Ohren. Ein kleiner Kritikpunkt den einige Nutzer äußern (aber offenbar längst nicht bei allen vorkommt), ist, dass die Verbindung zwischen den Kopfhörern und dem Bügel relativ schnell abgenutzt ist und unter Umständen störende Geräusche verursachen kann.

Die Knöpfe sind gut zu erreichen und leicht bedienbar. Der Akku hält ca. 15 Stunden. Falls der Akku einmal unerwartet leer läuft, kann das mitgelieferte Kabel zum Aufladen genutzt werden, ohne dass man dabei auf Musik verzichten müsste.

Audio und Sprach-Qualität

Hier lässt sich das Bose Soundlink Around-Ear Headset mit den günstigeren Bluetooth-Kopfhörern absolut nicht mehr vergleichen. Der Klang ist nicht „in Ordnung“ oder „wie beim Telefonieren direkt am Smartphone“, sondern fantastisch. Dieses drahtlose Headset ist beim Telefonieren völlig verschwendet und kann erst dann zeigen, was es kann, wenn via Laptop oder Smartphone Musik gehört wird. In der Hinsicht ist es sogar den meisten Kabel-Headsets überlegen. Zumindest denen, die sich nicht in einer ähnlichen Preisklasse bewegen. Im Gegensatz zu einigen anderen getesteten Headsets ist dieses hier zwar nicht für den Gebrauch beim Sport optimiert, kann aber bei „einfacheren“ Aktivitäten trotzdem benutzt werden. Dazu zählen beispielsweise Fahrrad fahren oder joggen. In Bezug auf eine eventuelle Abnutzung bei langfristigem Gebrauch beim Sport kann ich leider nichts sagen, weil ich das Bose Soundlink dafür nicht nutze. Behalte aber im Hinterkopf, dass das Headset nicht über Noise-Cancelling verfügt und Außengeräusche entsprechend nur durch die Ohrmuscheln dämmt. Dementsprechend kann der Klang in lauteren Umgebungen etwas leise ausfallen.

Ein Mikrofon ist ebenfalls integriert. Dieses ist gegenüber anderen Bluetooth-Headsets nicht so überlegen wie der Klang, aber erfüllt seinen Bose Soundlink LieferumfangZweck trotzdem gut. Da der Fokus hier auch definitiv auf dem Klang der Kopfhörer liegt, empfinde ich das als nicht schlimm. Der höhere Preis wird schließlich nicht dadurch gerechtfertigt, dass das Mikrofon so großartig ist.

Bluetooth & Sonstiges

Im Bose Soundlink Around-Ear Headset Test geht das Pairing schnell und einfach, ist also nichts außergewöhnliches. Die Reichweite ist je nach Umgebung gut bis sehr gut und kann unter guten Umständen auch ohne Qualitätseinbußen zwischen zwei Räumen funktionieren. Die Verbindung ist dabei immer stabil und hat keine Aussetzer.

Mehrere Verbindungen zur gleichen Zeit sind selbstverständlich möglich.

Fazit

Das Bose AE2w oder auch Bose Soundlink Around-Ear Headset ist das Bluetooth-Headset in Sachen Klang. Logischerweise schlägt sich das auch im Preis nieder. Zum Musik Hören gibt es wenige gleichwertige Alternativen. Wer es also liebt, mit grandiosem Sound beschallt zu werden, ohne dass er sich dabei mit Kabeln rumschlagen muss, der ist hier richtig. Wer allerdings nur ab und an Musik hört oder für wen diese eher „Beiwerk“ ist, der sollte vielleicht zu einem günstigeren Modell greifen.

Insgesamt eine klare Kaufempfehlung und definitiv eins der Top-Headsets.

Nachtrag: Wie eingangs erwähnt ist dieses Headset mittlerweile als Bose Soundlink bekannt. Wer sich also gleich das „neue“ Modell ansehen will, kann einfach hier klicken. Bitte beachte auch, dass es auf Amazon sowohl eine On-Ear als auch eine Around-Ear-Version des Headsets gibt. Je nach eigener Vorliebe kannst Du dort eins der beiden auswählen.

Gesamturteil: 9,5/10