deleyCON SOUNDSTERS Active Test


Zumindest mir war der Hersteller deleyCON SOUNDSTERS absolut nicht bekannt, bevor ich das erste Mal nach Bluetooth Headsets gesucht habe. Das bedeutet allerdings nicht, dass es sich hier um eine kleine unbekannte Firma handelt. Tatsächlich gibt es wirklich gute deleyCON SOUNDSTERS Headsets – und über eins von Ihnen kannst du im folgenden Bluetooth-Headset-Test lesen! Vorhang auf für den deleyCON SOUNDSTERS Active Test.

Klick für mehr Informationen

Klick für mehr Informationen

Verarbeitung

Das deleyCON SOUNDSTERS Active ist angenehm leicht (etwas über 50g) und lässt sich im Alltag schnell vergessen. Das gelingt vor allem, weil die Kopfhörer-Kabel vom Nackenband aus relativ lang ausfallen und deshalb nicht sofort bei jeder Drehung des Kopfs spannen oder gleich ganz aus den Ohren fallen. Außerdem ist dieses Bluetooth-Headset für praktisch jede Tätigkeit geeignet, was vor allem daran liegt, dass es eben a) nach kurzer Zeit kaum mehr auffällt und b) nur schwer verrutschen kann, wenn es erst einmal um den Hals liegt. Im Gegensatz zu einigen anderen Bluetooth-Kopfhörern/-Headsets sind die Knöpfe zur Bedienung deutlich erfühlbar und lassen sich spürbar drücken.

Ein kleines Manko bei der Verarbeitung ist, dass das deleyCON SOUNDSTERS Active nicht faltbar ist. Das spielt allerdings nur eine Rolle, wenn Du das Headset transportieren willst, ohne es wirklich zu benutzen (beispielsweise auf einer Urlaubsreise).

Die Laufzeit übertrifft alle bisher von mir getesteten Geräte und liegt bei circa 14 Stunden aktiver (!) Laufzeit. Erwähnenswert sind außerdem der gut funktionierende Vibrationsalarm bei eingehenden Anrufen (der allerdings nicht abschaltbar ist) und die drei verschiedenen Größen an Ohrstöpseln, die im Lieferumfang enthalten sind.

Audio und Sprach-Qualität

Der Klang lässt sich von der Qualität insgesamt am ehesten mit dem des Jabra Wave vergleichen. Entsprechend kann man einen sehr guten Klang sowohl beim Telefonieren als auch beim Musik Hören erwarten, sollte aber nicht davon ausgehen, es mit einem Dolby Surround-Sound-System vergleichen zu können. Dafür muss etwas tiefer in den Geldbeutel gegriffen werden. Wie immer verweise ich an dieser Stelle gern auf das Bose AE2W, das zwar weniger zierlich und leicht ist, aber wesentlich mehr Klangpower mitbringt. Das soll beim besten Willen nicht heißen, dass das SOUNDSTERS Active schlecht ist. Der Sound ist für die Preisklasse überraschend klar und ausgewogen.

Das Mikrofon lässt sich ebenfalls nicht bemängeln und erfüllt seinen Zweck gut.

Bluetooth & Sonstiges

Das Pairing mit Geräten wie Smartphones ist wie bei fast allen aktuellen drahtlosen Headsets überhaupt kein Problem. Dazu kommt, dass das deleyCON SOUNDSTERS Active außerdem eine gute Reichweite hat, die es ermöglicht, sich auch mal ein Zimmer weiter zu bewegen, während man telefoniert und das Handy noch auf dem Tisch liegt. Verbindungsstörungen und -abbrüche habe ich persönlich gar nicht erlebt.

Selbstverständlich verfügt auch dieses Bluetooth-Headset über die Multipoint-Funktion, sodass mehr als ein Gerät gleichzeitig verbunden werden kann. Außerdem lässt es sich sowohl in Weiß als auch in Schwarz bestellen.Klick für mehr Informationen

Fazit

Dem Test entsprechend ist das deleyCON Soundsters Active für mich die erste Wahl im mittleren Preissegment. Nachdem mich die günstigeren Headsets vor allem im Bereich der Verbindungsstabilität und Klangqualität enttäuscht haben, habe ich für dieses Modell etwas mehr investiert und bin vollkommen zufrieden. Meiner Meinung nach das absolut beste Preis-/Leistungsverhältnis und für jeden eine gute Wahl, vor allem dann, wenn man es oft gebrauchen möchte oder berufsmäßig nutzen muss.

Gesamturteil: 9,5/10