Plantronics M70 Test


Das Plantronics ML20 hat mittlerweile schon einige Jahre auf dem Buckel und wird deshalb in vielen Shops gar nicht mehr angeboten. Glücklicherweise gibt es aus dem selben Haus eine sehr gute, neuere Alternative, die vielleicht sogar besser als das alte Modell ist. Erfahre im Plantronics M70 Test mehr darüber!

Plantronics M70

Klick für mehr Informationen

Verarbeitung

Was Materialqualität und die Verarbeitung insgesamt angeht, ist das Plantronics M70 für diese Preiskategorie definitiv ein großer Schritt nach vorn. Der entscheidende Vorteil gegenüber dem ML20 ist hier, dass es nicht nur eine Taste für die Lautstärke gibt, die dann immer wieder von der niedrigsten bis zur höchsten „durchläuft“. Bei diesem Modell gibt es diesmal zwei Tasten, eine für lauter und eine für leiser, was das Regulieren der Lautstärke wesentlich angenehmer macht.

Die komplette Sprachausgabe des Headsets (beispielsweise für den Akkustand) ist Deutsch, was auch keine Selbstverständlichkeit ist.

Das Plus, das dieses Bluetooth Headset im Vergleich zu vielen anderen hat, ist die wirklich lange Akkulaufzeit. Elf Stunden werden vom Hersteller angegeben und dieses Versprechen wird auch gehalten. Für den Preis definitiv eine mehr als positive Überraschung.

Einziges Manko: einige Kunden halten die Ohrbügel für zu fest, was besonders bei längerem Tragen problematisch werden kann. Ich persönlich hatte damit noch kein Problem, habe das Plantronics M70 aber auch nicht über wirklich lange Zeiträume getragen.

Audio und Sprach-Qualität

Der Klang des Plantronics M70 ist sehr gut. Sauber, klar und deutlich und damit besser als so manches Telefon. Hier kann man eigentlich nicht viel verbessern. Meiner Meinung nach ist das Jabra Wave noch ein wenig besser, dafür muss man aber auch tiefer in die Tasche greifen.

Das Mikrofon ist ähnlich gut und weiß zu überzeugen. Meine Gesprächspartner haben nie irgendein Rauschen oder Stocken beanstandet und konnten mich klar verstehen. Damit leistet das Bluetooth-Headset alles, was es soll.

Bluetooth & SonstigesPlantronics M70 (2)

Das wohl Entscheidende in dieser Kategorie gleich vorweg: Multipoint ist wieder mit dabei! Das bedeutet, Du kannst mehrere Geräte gleichzeitig verbinden, ohne jedes Mal wieder eine neue Verbindung einrichten zu müssen. Das Plantronics M70 „merkt“ sich also Geräte. Das ist eine wirklich praktische Funktion, vor allem dann wenn man es mit einem Diensthandy und einem Smartphone für den privaten Gebrauch nutzen will oder aus anderem Grund oft andere Geräte verbinden muss/möchte.

Der Verbindungsaufbau ist auch überhaupt nicht zu beanstanden und funktioniert. Sobald die Verbindung zwischen Bluetooth-Headset und Handy erstmal steht, ist sie auch stabil. Mit 10 Metern ist die Reichweite sicher nicht überragend, aber das ist für den Preis auch nicht zu erwarten.

Fazit

Der Plantronics M70 Test kann nur mit einem Resultat enden: einer klaren Kaufempfehlung! Die Bedingung dafür ist natürlich, dass Du dieses Headset wirklich nur zum Telefonieren nutzen und dafür nicht so viel Geld ausgeben möchtest. Wenn Du bereit bist, etwas mehr zu investieren, ist das Jabra Wave die bessere Wahl. Dass du mit einem Bluetooth-Headset, das nur an einem Ohr sitzt, nicht viel Freude beim Musik Hören haben wirst, wie mit teureren Bluetooth-Kopfhörern an zwei Ohren, ist sicher klar. Das M70 ist aber definitiv in jeder Hinsicht ein Fortschritt zum (bereits guten) Plantronics ML20.

Gesamturteil: 9,5/10